Guter Umgang mit gefährlichen Stoffen

Mittlerer Abstand

  • Claudia Kölsche, UMCO-Köln, SHE-Management und Gefahrgut / Michael Dennerlein, UMCO-Hamburg, Bereichsleitung SHE-Management und Gefahrgut

Veröffentlicht am 15.04.2019

Mittlerer Abstand

Ein Fachartikel von Claudia Kölsche und Michael Dennerlein in der Farbe und Lack / 04.2019 in der Rubrik Mittelstand konkret // Gesetze und Regularien, S. 64-65.

UMCO GmbH

Was ist seitens der Unternehmensführung zu beachten, wenn Beschäftigte Umgang mit Gefahrstoffen haben? Welche Quellen ermöglichen schnelle und praxisrelevante Informationen? Wie können mögliche Gefährdungen der Beschäftigten richtig beurteilt und daraus Schutzmaßnahmen abgeleitet werden? Und vor allem, wer kümmert sich um diese Themen?

Fachartikel

Grosser Abstand

Compliance abonnieren

Keine Fachbeiträge mehr verpassen? Hier zum UMCO Compliance Fachnewsletter anmelden!

Abstrakt

Guter Umgang mit gefährlichen Stoffen (Gefahrstoffe, Arbeitsschutz)

04/19: Ein Fachartikel von Claudia Kölsche und Michael Dennerlein von der UMCO GmbH, in der Farbe und Lack / 04.2019 in der Rubrik Mittelstand konkret // Gesetze und Regularien, S. 64-65.

Skript: Listen
Skript: Artikel

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.