Geänderte Regeln für Notfallnummern ab 01.01.2020 (61. IATA-Gefahrgutvorschriften)

Gernot Severin, Gefahrgut, UMCO-Hamburg – veröffentlicht am 9. Dezember 2019

Bitte beachten Sie die geänderten Regelungen in der 61. Ausgabe der IATA-Gefahrgutvorschriften zur Notfallnummer

Geänderte Regeln für Notfallnummer ab 01.01.2020

61. IATA

2.8.4 IATA

Air Canada, Air Canada Rouge und WestJet Encore:

AC-02, RV-02 und WR-01: Die Notfallnummer darf nicht mehr mit den Worten „Emergency Contact“ angegeben werden. Es sind die Worte „24-hour-number“ vorgeschrieben.

Turkish Airlines:

TK-02: Die Notfallnummer braucht nicht mehr auf der Außenseite des Versandstücks angegeben werden.

Hinweis

Änderungen in den IATA-Gefahrgutvorschriften können auch direkt auf der Seite der IATA nachgelesen werden: https://www.iata.org/publications/Pages/form-dgr-significant-changes.aspx

Unsere Dienstleistungen

Haben Sie Fragen zu den geltenden Beförderungsvorschriften oder sogar ein konkretes Anliegen mit Bezug auf Luftverkehr? Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail.

+49 (0)40 / 555 546 300 vertrieb@umco.de Zum Kontaktformular

Seminare und Fortbildungen

Neuerungen im Gefahrgutrecht 2020 für alle Verkehrsträger

 

IATA PK 1 Versender – Gefahrgut im Luftverkehr

 

IATA PK 2 Verpacker – Gefahrgut im Luftverkehr

 

Weitere Seminare in unserer Akademie

  • Auf unserer Akademie-Internetseite finden Sie weitere Seminare und Fortbildungsveranstaltungen.
  • In unserem Akademie Newsletter informieren wir Sie über zukünftige Fachseminare und Veranstaltungen.
  • Hier geht es zur Anmeldung!

Compliance abonnieren

Keine Fachbeiträge mehr verpassen? Bleiben Sie fachlich auf dem neuesten Stand und lesen Sie in unserem Newsletter die aktuellen Meldungen aus unserem Blog!

Hier Anmelden zum Fachnewsletter

Die UMCO als Partner

Seit unserer Gründung 1982 bieten wir unseren Kunden als strategischer Partner Compliance-Lösungen für den weltweiten Vertrieb und den Umgang mit Chemikalien. Dabei ist unsere höchste Maxime, aus gesetzlichen Anforderungen individuelle und wirtschaftliche Lösungen in den jeweiligen Betrieben zu realisieren. 

Unser Portfolio umfasst die Bereiche:

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen am Standort Köln oder in Hamburg? Sprechen Sie uns an.

+49 (0)40 / 555 546 300 vertrieb@umco.de Zum Kontaktformular

Abstrakt

Geänderte Regeln für Notfallnummern ab 01.01.2020 (Gefahrgut)

12/19: Bitte beachten Sie die geänderten Regelungen in den IATA-Vorschriften zur Notfallnummer

Skript: Listen
Skript: Artikel