Gefahrstoffe in der Praxis – Sichern Sie sich jetzt in der Region Köln Ihren individuellen Workshoptermin

Mittlerer Abstand

Claudia Kölsche, UMCO-Köln, SHE-Management und Gefahrgut 

Veröffentlicht am 29.08.2019

Mittlerer Abstand

Was ist zu beachten, wenn Beschäftigte Umgang mit Gefahrstoffen haben? Wie können mögliche Gefährdungen richtig beurteilt und daraus Schutzmaßnahmen abgeleitet werden? Und vor allem, wer kümmert sich um diese Themen?

Gefahrstoffe in der Praxis – Sichern sie sich jetzt in der Region Köln Ihren individuellen Workshoptermin

Täglicher Umgang mit Gefahrstoffen

Kühlschmierstoffe, Kleber, Lösungsmittel, Lacke sowie Stäube, Reinigungsmittel und Kraftstoffe … Die Liste an Gefahrstoffen, die innerhalb eines Unternehmens zum Einsatz kommen, ist lang. Sie kommen in verschiedenen Arbeitsbereichen und bei verschiedenen Tätigkeiten vor oder sie entstehen verfahrensbedingt. Bei ihrer Herstellung und/oder Verwendung besteht ein erhöhtes Risiko für akute oder chronische Gesundheitsschäden und für negative Auswirkungen auf die Umwelt. 

Um die gefährlichen Eigenschaften der Stoffe weitestgehend zu kontrollieren sowie Mensch und Umwelt zu schützen, bedarf es eines durchdachten Gefahrstoffmanagements. Dieses ist auf einen umfangreichen, gesetzlichen Rahmen auszurichten (Chemikalienverbotsverordnung und Gefahrstoffverordnung). Zum Beispiel ist der Arbeitgeber verpflichtet, alle notwendigen Informationen zu beschaffen, um Gefährdungsbeurteilungen erstellen zu können. Die Beschaffung und Anwendung von Gefahrstoffen muss rechtlich einwandfrei erfolgen und umfangreich dokumentiert werden. Des Weiteren ist es wichtig, dass organisatorische, technische und personenbezogene Schutzmaßnahmen vorhanden sind. Die Mitarbeiter sind regelmäßig im Umgang mit Gefahrstoffen zu unterweisen und auf medizinische Vorsorge hinzuweisen. Zudem sind die Vorschriften zur Lagerung sowie zum Brand- und Explosionsschutz einzuhalten. Und nicht zuletzt müssen regelmäßig Substitutionsmöglichkeiten geprüft werden.

Behalten Sie den Überblick

Es ist leicht vorstellbar, dass in einem turbulenten Unternehmensalltag, Teilaspekte dieses umfangreichen Themas unbeabsichtigt liegenbleiben. Das Ziel unseres Workshops Umfang mit Gefahrstoffen ist es deshalb, herauszuarbeiten, welche Prozesse im Umgang mit Gefahrstoffen in Ihrem Unternehmen vorhanden und dokumentiert sind, ob sie sich mit Ihren Prozessen rechtskonform verhalten und auf welchem Stand das Bewusstsein der einzelnen Bereiche für das Thema ist. Im Ergebnis erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Stand und eine Auflistung der konkreten offenen Handlungsfelder.

Hier geht es zu unserem Workshop: 

Umgang mit Gefahrstoffen

Grosser Abstand

Fragen?

Haben Sie Fragen zu den Anforderungen beim Umgang mit Gefahrstoffen oder direkt zu unserem Workshop? Gern vereinbaren wir einen individuellen Workshoptermin, um Ihren Umgang mit Gefahrstoffen in der Praxis auf den Prüfstand zu stellen. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei unseren Experten am Standort Köln. 

+49 (0)221 / 999 869 00 koeln@umco.de

Compliance abonnieren

Keine Fachbeiträge mehr verpassen? Bleiben Sie fachlich auf dem neuesten Stand und lesen Sie in unserem Newsletter die aktuellen Meldungen aus unserem Blog!

Hier Anmelden zum Fachnewsletter

Die UMCO als Partner

Seit unserer Gründung 1982 bieten wir unseren Kunden als strategischer Partner Compliance-Lösungen für den weltweiten Vertrieb und den Umgang mit Chemikalien. Dabei ist unsere höchste Maxime, aus gesetzlichen Anforderungen individuelle und wirtschaftliche Lösungen in den jeweiligen Betrieben zu realisieren. 

Unser Portfolio umfasst die Bereiche:

Kontakt

Haben Sie Fragen zur UMCO? Sprechen Sie uns an.

+49 (0)40 / 555 546 300 vertrieb@umco.de Zum Kontaktformular

Abstrakt

Gefahrstoffe in der Praxis – Sichern sie sich jetzt in der Region Köln Ihren individuellen Workshoptermin (Umweltschutz)

08/19: In unserem Workshop betrachten wir gemeinsam mit Ihnen wie die Prozesse im Umgang mit Gefahrstoffen in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden. Am Ende haben Sie einen Überblick, in welchen Bereichen Sie gut aufgestellt sind und wo bei Ihnen ggf. noch Handlungsbedarf besteht.

Skript: Listen
Skript: Artikel