Lithium-Ionen Großspeicher – Der neue BVES-Leitfaden schafft Klarheit

Lithiumbatterien
Gefahrstoffe
Gefahrgut
Arbeitsschutz
Umweltschutz

Peter Duschek, Vera Töpfer, Safety-Health-Environment-Management, UMCO-Hamburg – veröffentlicht am 4. Januar 2022

Sie haben mittlerweile fast überall Einzug in unseren Alltag gehalten, doch auch der Bedarf an Großspeichern auf Basis der Lithium-Ionen-Technologie steigt und damit auch die Notwendigkeit baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen. Der BVES hat nun eine einheitliche Basis für den vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz bei Lithium-Ionen Großspeichersystemen erarbeitet. Er richtet sich zwar in erster Linie an die Verbandsmitglieder, ist aber für alle Unternehmen, die mit dem Thema zu tun haben, eine ergänzende Erkenntnisquelle.

Nachfolgende Ausführungen beziehen sich auf alle gängigen Bauarten der Lithium-Ionen-Akkus und Batterien wie auch Lithium oder andere verarbeitete Materialien. Zur Verkürzung werden sie als „Li-Batterien“ bezeichnet. 

Der BVES liefert einen Leitfaden für Lithium-Ionen Großspeicher

Anwendung von Lithium-Ionen-Großspeichersystemen

Der Begriff Lithium-Ionen Großspeichersysteme bezeichnet stationäre Speichersysteme, die einzeln projektiert oder in Kleinstserien hergestellt werden. Es handelt sich hierbei um stationäre Systeme mit Kapazitäten ab ca. 50 kWh.

Großspeicher können für eine Vielzahl von Anwendungen in verschiedenen Bereichen der Industrie sowie Infrastruktur eingesetzt werden. Im Leitfaden des Bundesverband Energiespeicher Systeme e.V. (BVES) wurden Speicheranwendungen betrachtet, die verbunden mit erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen, im industriellen und gewerblichen Bereich, im Kraftwerksbereich, für Netzanwendungen und im Bereich der Schnellladeinfrastruktur realisiert werden.

Viele dieser Anwendungen unterstützen damit eine erfolgreiche Umsetzung der Energiewende, sodass Lithium-Ionen Großspeicher als bedeutsamer Bestandteil betrachtet werden. 
Umso wichtiger ist es somit, Unklarheiten über Risikobewertungen zu beseitigen, um einen zügigen Ausbau von Speicherprojekten verwirklichen zu können.

Neue Informationsgrundlage

Bisher stellt der Einsatz der Lithium-Ionen Großspeichersysteme Genehmigungsstellen, Feuerwehrleute und Versicherungsunternehmen vor einige Herausforderungen.
Der neue Leitfaden „Vorbeugender und abwehrender Brandschutz bei Lithium-Ionen Großspeichersystemen“ des BVES versucht Abhilfe zu schaffen und stellt allen Beteiligten eines Projektes den gleichen Informationsstand bezüglich rechtlicher und technischer Anforderungen zur Verfügung.

Dabei basieren die vom BVES aufgeführten Hinweise und Empfehlungen auf den allgemein anerkannten Regeln der Technik, den Empfehlungen von Feuerwehren, Brandschutzexperten, Gutachtern, Versicherern, Unfallversicherungsträgern, Herstellern und Experten aus der Lithium-Ionen Speicherbranche.

Durch die Maßnahmen zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz von Lithium-Ionen Großspeichersystemen kann nun die Einhaltung sicherheitsrelevanter Anforderungen gewährleistet werden.

Empfehlung

Der Leitfaden des BVES ist eine gute ergänzende Erkenntnisquelle für alle Unternehmen, die mit diesem Thema befasst sind. Bei der Auslegung und Planung Ihres Projektes empfiehlt es sich, Expertenrat und tatkräftige Unterstützung einzuholen. So stellen Sie sicher, dass Sie die verschiedenen Erfahrungen in Theorie und Praxis mitgedacht und Risiken minimiert werden.

Haben Sie konkrete Fragen? Dann schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an. Eine Bitte hätten wir dabei: Da unsere Helpline täglich viele verschiedene Fragen klärt, wäre es prima, wenn Sie als Referenz den Titel des Blogartikels angeben würden. Herzlichen Dank. 

blog.helpline@umco.de +49 (0)40 / 555 546 333

 

Gern halten wir Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie hierzu einfach unseren Fach-Newsletter und erhalten Sie so ein mal im Monat die akuellen Meldungen aus unserem Blog auf Ihren PC oder Handy. Der Fach-Newsletter ist kostenfrei und kann jederzeit wieder gekündigt werden.

Hier Anmelden zum Fachnewsletter

Unsere Dienstleistungen

Wir beraten Sie umfassend zu Themen rund um Störfallrecht, Arbeitsschutz, Explosionsschutz und auch Umweltschutz, sowie den richtigen Umgang und die Lagerung kritischer Erzeugnisse und deren Transport als Gefahrgut. Basierend auf Ihren Anforderungen erarbeiten wir ein spezifisches Lagerkonzept. Gern sind wir in allen Belangen rund um Anlagen- und Arbeitssicherheit Ihr verlässlicher Partner. So erstellen wir Ihnen beispielsweise umfassende Rechtskataster oder führen vor Ort Compliance Checks im Bereich Gefahrstoffmanagement durch. 

Erfahren Sie mehr über unsere Lithiumbatterien-Dienstleistungen vertrieb@umco.de +49 (0)40 / 555 546 360

Passende Seminare

Kostenfreies Webinar: Befeuern Lithiumbatterien das Störfallrecht?

  • Webinar: Ihr Betrieb ist als Störfallbetrieb klassifiziert und Sie sind gleichzeitig Lagerhalter oder sogar Hersteller von Produkten mit Lithiumbatterien? Dann sollten Sie dem Brandverhalten von Lithiumbatterien besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen. In unserem kostenfreien 45-minütigen Webinar erfahren Sie, wie die Themen Störfallrecht und Lithiumbatterien zusammenhängen und ob Sie vielleicht über weitere Gefahrenvorsorgen nachdenken sollten.  
  • nächster Termin: Donnerstag, 10. März 2022

 

Weiterbildung vis-à-vis oder remote – wir können beides!

Unsere Akademie ist für Präsenzseminare geöffnet und erwartet Sie mit einem erprobten Hygienekonzept.

Damit Sie auch vom Homeoffice mit all den Informationen versorgt werden, die Sie brauchen, um sicher und effizient zu arbeiten, bieten wir Webinare und Online-Workshops an! Sie suchen nach einer spezifischen Schulung oder Unterweisung? Vieles lässt sich digital oder Inhouse darstellen. Sprechen Sie uns an!

Über unseren Akademie Newsletter halten wir Sie gern auf dem Laufenden.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Die UMCO als Partner

Seit vier Jahrzehnten ist die UMCO GmbH als führendes Beratungsunternehmen für Chemical-Compliance-Lösungen etabliert. Wenn es um komplexe Anforderungen im Umgang mit chemischen Produkten und deren weltweite Vertriebsfähigkeit geht, sind unsere 80 Mitarbeitenden an den Standorten Hamburg und Köln genau die richtigen Ansprechpartner!

Ob Chemie, Pharma, Logistik oder verarbeitende Industrie – unsere rund 1.000 Kunden profitieren von unseren globalen Branchenkenntnissen, unseren erfahrenen und hochqualifizierten Mitarbeitern und nicht zuletzt von unserem hohen Anspruch an uns selbst: bestmöglicher Service, schnell und zuverlässig, bei hervorragender Qualität. 

Unser Portfolio umfasst die Bereiche:

 

Die dauerhafte Aufrechterhaltung der Rechtskonformität in den Betrieben unserer Kunden steht im Fokus all unserer Dienstleistungen. Dabei ist unsere höchste Maxime, aus gesetzlichen Anforderungen individuelle und wirtschaftliche Lösungen in den jeweiligen Betrieben zu realisieren. Dass wir dabei tief in betriebliche Prozesse involviert sind, spricht für die Qualität, die wir liefern, und zeugt vom Vertrauen unserer Kunden. 

Lernen auch Sie uns kennen und vereinbaren Sie einen virtuellen Kennenlerntermin. Wir sind nur einen Klick weit von Ihnen entfernt. 

vertrieb@umco.de +49 (0)40 / 555 546 360 Zum Kontaktformular

Abstrakt

Lithium-Ionen Großspeicher – Der neue BVES-Leitfaden schafft Klarheit (Gefahrstoffe, Arbeitsschutz, Umweltschutz, Gefahrgut)

01/22: Der Bundesverband Energiespeicher Systeme (BVES) hat einen neuen umfangreichen Brandschutz-Leitfaden für Lithium-Ionen Großspeichersysteme veröffentlicht. Dieser schafft ein weiteres Stück Klarheit in der weiterhin wenig geregelten Situation im Umgang mit den Batterien.

Skript: Listen
Skript: Artikel

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.