China bleibt wichtig

Pressemitteilung: (Hamburg, 20. Oktober 2020) „Wenn Freunde von weit her zu Besuch kommen – ist das nicht wirkliche Freude?“, fragte Konfuzius. Die UMCO GmbH mit ihrem internationalen Netz aus Geschäfts- und Kooperationspartnern kann ihm in diesem Punkt uneingeschränkt zustimmen. Gerade mit unseren Partnern und Freunden in China pflegen wir auch weiterhin intensiven Kontakt, denn: China bleibt ein bedeutender Bezugspunkt der globalen Strukturen.

Gefahrgut-Experte Willi Weßelowscky in China

China-Experte Willi Weßelowscky betrachtet die Kennzeichnung chinesischer Gefahrgut-Transporte.

Handelspartner China

China ist für deutsche Unternehmen seit Jahren der größte Handelspartner weltweit. Corona hat diesen Trend lediglich kurzfristig gedämpft und entsprechend wichtig bleibt es weiterhin, sich mit dem Im- und Export-, Standort-, Produktions- und Transportwesen zu befassen. Die Besonderheit in der Zusammenarbeit mit chinesischen Behörden ist, dass diese schnell die notwendigen Entscheidungen treffen und Gesetzesänderungen ohne Umschweife auf den Weg bringen. Hier ist es ratsam, stets auf dem aktuellen Stand zu sein und ggf. schon einen Blick in die Zukunft zu werfen.

GIZ und UMCO – gemeinsam für mehr Sicherheit

Die UMCO GmbH hat diese Notwendigkeit früh erkannt und berät nicht nur ihre Kunden, sondern tauscht sich als Projektpartner der GIZ (Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) gemeinsam mit chinesischen Ministerien und Behörden zu ihren Erfahrungen aus – insbesondere zu den Themen Wesen und Inhalt der Funktion des Gefahrgutbeauftragten, Gefahrgutmanagement, und -klassifizierung sowie Gefahrgutschulungen. Auch der chinesische Verband CFLP (Chinese Federation Logistic & Purchasing Hazardous Materials) in Beijing führt Gespräche mit unseren Experten.

Rede ich Chinesisch, oder was?

Bereits bei seinem ersten Besuch in China 2014 erfasste unseren Gefahrgut-Experten Willi Weßelowscky eine große Begeisterung für das Land und seine Menschen. Seine Reisen führen ihn immer wieder dorthin – sei es als Verbindungsperson zu unseren Kooperationspartnern REACH24H und ChemLinked oder als Redner auf Veranstaltungen, u.a. der CRAC-HCF 2020. Dieses Jahr findet die Veranstaltung situationsbedingt online statt und hier spricht er am 01.12.2020 über Europe's Dangerous Goods Safety Adviser System and Why it Matters to China.

Lernende und Lehrende

Um den Menschen im Reich der Mitte seine Wertschätzung auszudrücken, lernt Willi Weßelowscky die Sprache – mit einigem Erfolg! 300 Schriftzeichen beherrscht er inzwischen! Gerade kulturell ist man als Europäer schnell mal in ein „Fettnäpfchen“ getreten, aber mit Kollegin Siming Sun, zuständig für die Koordination internationaler Projekte und gebürtige Chinesin, hat er genau die Richtige an seiner Seite. Ob gemeinsam oder separat: die Expertise der beiden ist gefragter denn je. Bis Ende des Jahres halten sie verschiedene Vorträge und Seminare, u.a. am für den UNITI Mineralölwirtschaftsverband in Berlin, für den Gefahrgut-Tag der IHK Schwaben in Augsburg oder auch als Referenten der UMCO-Akademie in Hamburg zum Thema Gefahrgüter und Gefahrstoffe in China.

Auch 2021 bleibt China im Fokus

„2021 stehen weitere Projektschritte bei GIZ an, wir behalten die Rechtsentwicklung bei den Gefahrgutvorschriften in China im Auge und mich trifft man sicher auf der ein oder anderen Fachveranstaltung.“, sagt Willi Weßelowscky. „Am liebsten würde ich meine Reisen nach China sofort wieder aufnehmen und mit meinen chinesischen und europäischen Kollegen spannende Projekte voranbringen. Der digitale Austausch läuft reibungslos, aber wir freuen uns alle auf ein persönliches Wiedersehen!“

Das Unternehmen

Seit fast vier Jahrzehnten ist die UMCO GmbH als führendes Beratungsunternehmen für Chemical-Compliance-Lösungen etabliert. Wenn es um komplexe Anforderungen im Umgang mit chemischen Produkten und deren weltweite Vertriebsfähigkeit geht, sind die 80 Mitarbeitenden an den Standorten Hamburg und Köln genau die richtigen Ansprechpartner! Ob Chemie, Pharma, Logistik oder verarbeitende Industrie. In Fragen des internationalen und nationalen Gefahrguttransportes, der Lagerung, des Arbeits- und Umweltschutzes sowie der Anlagensicherheit sind die Experten des Unternehmens erfahrene und versierte Ansprechpartner für jedes China-Engagement..

Das Portfolio umfasst die Bereiche:

 

Die Akademie vermittelt das umfangreiche Praxiswissen des interdisziplinären Referenten-Teams in verschiedenen Formaten. Zertifizierte Fort- und Weiterbildungen für Führungs- und Fachkräfte können sowohl in den Räumlichkeiten der Akademie in Köln oder Hamburg durchgeführt werden als auch Inhouse beim Kunden oder als Online-Variante.

Kontakt

UMCO GmbH 
Julia Hunke
Georg-Wilhelm-Straße 187
21107 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 / 555 546 364
j.hunke@umco.de
www.umco.de

Presseverteiler

Gern nehmen wir Sie in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie hierfür einfach eine E-Mail an uns.

Aufnahme Presseverteiler

Grosser Abstand

Abstrakt

China bleibt wichtig

Pressemitteilung: Hamburg, 20. Oktober 2020 - „Wenn Freunde von weit her zu Besuch kommen – ist das nicht wirkliche Freude?“, fragte Konfuzius. Die UMCO GmbH mit ihrem internationalen Netz aus Geschäfts- und Kooperationspartnern kann ihm in diesem Punkt uneingeschränkt zustimmen. Gerade mit unseren Partnern und Freunden in China pflegen wir auch weiterhin intensiven Kontakt, denn: China bleibt ein bedeutender Bezugspunkt der globalen Strukturen.

Skript: Listen
Skript: Artikel

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.