Info

Unser Ansatz

Wir verfolgen für Sie die rechtlichen Entwicklungen, deren praktische Umsetzung und aktuelle Probleme. 


Die wichtigsten Informationen werden verständlich aufbereitet, fachlich bewertet und hinsichtlich der betrieblichen Auswirkung kommentiert. Darüber hinaus geben wir Ihnen ein Einblick in die UMCO Welt, wo Sie uns treffen können, welche Neuigkeiten es aus unserem Netzwerk gibt und wo wir uns lokal und sozial engagieren. 

Neueste Artikel


Shanghaier Zollbehörde startet neues Inspektionssystem (Gefahrgut, International)

Seit dem 28. August 2018 verwendet der Shanghaier Zoll ein neues Inspektionssystem für die Zollkontrolle und Zollabfertigung. Es wird eine wesentliche Verbesserung der Gesamteffizient erwartet.

Neue ECHA Veröffentlichungen (Gefahrstoffe, REACH, Biozide)

Aktualisierte „Factsheets“ zu REACH, CLP, Bioziden und PIC (prior informed consent) und zur „Chemikaliensicherheit in der Lieferkette“ in 23 EU Sprachen veröffentlicht.

Innovationsstandort Norddeutschland: Zukunftskonferenz für Industrie, Logistik, Häfen (UMCO-Aktuell, Netzwerk)

Bei unserer 1-tägigen Zukunftskonferenz für Industrie, Logistik und Häfen möchten wir mit Ihnen darüber diskutieren, welche Möglichkeiten die Metropolregion derzeit bietet und welche Zukunftspotenziale es für Hamburg und die Metropolregion gibt.

Pressemitteilung: UMCO ist Kooperationspartner beim Deutschen Arbeitsschutz-Kongress und Deutschen Umwelt-Kongress (SHE)

Vom 11. bis 14. September treffen sich an jeweils zwei Tagen Experten rund um die Themen Betrieblicher Umweltschutz und Arbeitssicherheit bei den WEKA Fachkongressen. UMCO ist mit zwei Fachvorträgen in Bad Nauheim vertreten.

Bußgeldkataloge zur Betriebssicherheitsverordnung (SHE)

Der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik (LASI) veröffentlicht einen Bußgeldkatalog zur BetrSichV. Ziel dieser 62. LV ist die Umsetzung und Einhaltung erforderlicher Maßnahmen zum Schutz von Beschäftigten und anderer Personen im Gefahrenbereich überwachungsbedürftiger Anlagen durch den Arbeitgeber. Defizite und Mängel in der Umsetzung einer Gefährdungsbeurteilung werden künftig entsprechend sanktioniert.

Europäisches Produktkategorisierungssystem – Voraussetzung zur CLP-Produktmeldung (REACH, Gefahrstoffe)

Im Rahmen der Entwicklung eines harmonisierten Systems zur Kategorisierung von Produkten muss ein gefährliches Gemisch vom Einführer oder nachgeschalteten Anwender zur Beschreibung seiner beabsichtigten Verwendungszwecke einer einzigen Produktkategorie zugeordnet werden.

REACH-EN-Force-Projekt: Onlineverkauf von Chemikalien (REACH, Gefahrstoffe)

Ein neues REF-Projekt zur Durchsetzung des Onlineverkaufs von Stoffen, Gemischen und Erzeugnissen (REF-8) wird 2019 vorbereitet und 2020 durchgeführt. Die Vorstellung der Ergebnisse des REF-5-Projektes ist für November 2018 geplant.  

Bleimetall wird in die REACH-Kandidatenliste aufgenommen (REACH)

Am 27. Juni nahm die die ECHA zehn weitere Stoffe in die Liste, der für eine Zulassung in Frage kommenden Stoffe auf. Der weitreichendste und dementsprechend auch sehr kontrovers diskutierte Fall ist die Aufnahme von metallischem Blei.

Neue Einstufung von ökotoxischen Abfällen – Graubereich fällt weg (Umweltschutz)

Durch die Änderung von Anhang III der Richtlinie 2008/98/EG ist die Einstufung von ökotoxischen Abfällen nun eindeutig geregelt. Diese Art von Abfall wird nun über H-Sätze definiert.

Alle Artikel

Die Artikel Seite öffnen

Weiterführende Informationen

Sie suchen einen bestimmten Artikel von uns? Dann nutzen Sie unsere Suche auf der Artikel Seite.  

Die Artikelsuche öffnen

Sie möchten regelmäßig über unsere Artikel informiert werden? Nutzen Sie unseren Fachnewsletter.

Newsletter bestellen

Haben Sie weitergehende Fragen zu einem Thema? Wenden Sie sich an einfach an unsere Helpline.

Skript: Email
Skript: Emails
Skript: Listen