Luftfahrt-Bundesamt gewährt Aufschub für Gefahrgutschulungen

Mittlerer Abstand

Willi Weßelowscky, Gefahrgut, UMCO-Hamburg − veröffentlicht am 19. März 2020

Mittlerer Abstand

Zertifikate für die Beförderung von Gefahrgut im Luftverkehr müssen in einem Turnus von zwei Jahren durch eine Gefahrgutschulung aktualisiert werden. Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch den Corona-Ausbruch ist dies jedoch in Einzelfällen nicht möglich. Das Luftfahrt-Bundesamt reagierte nun.

Luftfahrt-Bundesamt gewährt Aufschub für Gefahrgutschulungen

Aufschub für zwei Monate

Durch die aktuellen Maßnahmen im Kampf gegen Corona können derzeit keine Gefahrgutschulungen für den Luftverkehr absolviert werden. Laut aktuellen Meldungen reagierte das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) nun auf diesen Umstand und gewährt Betroffenen einen Aufschub von zwei Monaten. Das bedeutet, wer aktuell eine Gefahrgutschulung besuchen müsste, dies jedoch aufgrund des Coronavirus‘ nicht kann, erhält eine Fristverlängerung von 2 Monaten.

Dieser Aufschub wirkt sich jedoch nicht auf die Gültigkeit des neuen Zertifikates aus. Das Ablaufdatum wird dem eigentlichen, vorhergehenden Kurs entsprechend angepasst. Beispiel: Ablaufdatum Mai 2020, Schulung kann erst im Juli 2020 stattfinden, neues Zertifikat ist gültig bis Mai 2022.

Empfehlung

Ihre Gefahrgutschulung sollte eigentlich demnächst stattfinden und Sie sind nun verunsichert, wie es weitergeht? Verfolgen Sie die aktuellen Meldungen und halten Sie an der von Ihnen gebuchten Schulung fest. Ihr Schulungsträger wird Sie über die aktuellen Geschehnisse informieren. Schauen Sie auch gern regelmäßig in unserem Blog vorbei, hier berichten wir ebenfalls über Neuigkeiten in Bezug auf mögliche weitere Fristverschiebungen oder abonnieren Sie unseren Newsletter.

Unsere Dienstleistungen

Unsere Gefahrgutexperten kennen sich in den Bereichen Beförderung, Umschlag und Lagerung von Gefahrgütern bestens aus. Sollten Sie Fragen zu notwendigen Schulungen haben, aufgrund der derzeitigen Situation verunsichert sein und einen kompetenten Partner für Ihr Gefahrgut-Management benötigen, sind wir jederzeit für Sie da. Kontaktieren Sie uns gern.

+49 (0)40 / 555 546 300 vertrieb@umco.de Zum Kontaktformular

Grosser Abstand

Seminare und Fortbildungen

IATA PK 1 Versender – Gefahrgut im Luftverkehr

  • Fachseminar: Sie erhalten einen vom LBA anerkannten Sachkundenachweis für richtiges Klassifizieren, Verpacken, Markieren, Kennzeichnen und Dokumentieren von Gefahrgut gemäß der IATA- / ICAO-Vorschriften.
  • Termin: Montag, 7. September 2020 in Köln

 

IATA PK 2 Verpacker – Gefahrgut im Luftverkehr

  • Fachseminar: Sie erhalten einen vom LBA anerkannten Sachkundenachweis für richtiges Verpacken, Markieren und Kennzeichnen von Gefahrgut gemäß der IATA- / ICAO-Vorschriften.
  • Termin: Montag, 7. September 2020 in Köln

 

Unsere aktuellen Seminare finden Sie in unserer Akademie

  • Auf unserer Akademie-Internetseite finden Sie weitere Seminare.
  • In unserem Akademie Newsletter informieren wir Sie über zukünftige Fachseminare und Veranstaltungen.
  • Hier geht es zur Anmeldung!

Fragen?

Haben Sie Fragen rund um das Thema Gefahrgut? Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail bei unserem Helpline-Team.

+49 (0)40 / 555 546 333 helpline@umco.de

Compliance abonnieren

Keine Fachbeiträge mehr verpassen? Bleiben Sie fachlich auf dem neuesten Stand und lesen Sie in unserem Newsletter die aktuellen Meldungen aus unserem Blog!

Hier geht es zum Blog Hier Anmelden zum Fachnewsletter

Die UMCO als Partner

Seit unserer Gründung 1982 bieten wir unseren Kunden als strategischer Partner Compliance-Lösungen für den weltweiten Vertrieb und den Umgang mit Chemikalien. Dabei ist unsere höchste Maxime, aus gesetzlichen Anforderungen individuelle und wirtschaftliche Lösungen in den jeweiligen Betrieben zu realisieren. 

Unser Portfolio umfasst die Bereiche:

Kontakt

Haben Sie Fragen zur UMCO? Sprechen Sie uns an.

+49 (0)40 / 555 546 300 vertrieb@umco.de Zum Kontaktformular

Abstrakt

Luftfahrt-Bundesamt gewährt Aufschub für Gefahrgutschulungen (Gefahrgut)

03/20: Aktuelle Restriktionen zur Eindämmung des Corona-Virus' behindern eine fristgerechte Durchführung von Gefahrgutschulungen. Das LBA hat nun reagiert.

Skript: Listen
Skript: Artikel

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Notwendige Cookies

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Statistik-Cookies

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Marketing-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.